Coworking Erfurt. Der Coworking Space in der Landeshauptstadt. Flexibler Arbeitsraum für Freischaffende, Kreative, Webworker, Studenten und Existenzgründer.

3Mrz/120

Benjamin Beck

Benjamin Beck ist selbstständiger PR-Dienstleister und seit mehreren Jahren in allen Bereichen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Er betreibt seit Oktober 2011 vom Coworking Space Erfurt aus das text- & Pressebüro Benjamin Beck. Neben seiner Arbeit für die anderen Mitglieder des Erfurter Spaces betreut er überwiegend kleine und mittlere Unternehmen aus dem Raum Erfurt bei deren Print- und Online-PR.
Angefangen von der Betreuung der Unternehmensblogs über die Ausgestaltung von Webseiten und Flyern bis hin zur Erstellung und Verbreitung von Pressemitteilungen u.v.a.m. bietet Benjamin Beck ein breit gefächertes Spektrum an Leistungen an. Seine weiterführenden sprachlich-orthographischen Angebote, wie z.B. Lektorat bzw. Korrektorat runden das Portfolio ab.
In seiner ehrenamtlichen Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen aus einer Heimeinrichtung macht er häufig die Erfahrung, dass Kommunikation ein elementarer Bestandteil der Außendarstellung für jeden ist – Privatpersonen wie Unternehmen. „Wer lernt, sich sowohl schriftlich als auch mündlich akkurat und angemessen auszudrücken, wer offen kommuniziert, der kann viel erreichen. Dabei unterstütze ich die Kinder“, sagt der Erfurter Unternehmer. Als pingeliger Fehlersucher und Umformulierer wird er zumindest im Beruf sehr geschätzt.

Weitere Informationen zu Benjamin Beck gibt es im Netz unter:
http://www.prbuero-beck.de
http://www.facebook.com/PRBuero.Beck
http://www.xing.com/profile/Benjamin_Beck19

Was sagt Benjamin Beck über den Coworking Space Erfurt?

Was soll man sagen? Abgesehen davon, dass einfach alles vorhanden ist, was man zum Arbeiten so braucht (angenehme Atmosphäre, Parkplätze, w-LAN und Kaffeeautomat, ganz wichtig!), sind alle Nutzer durch die Bank weg sehr nett und vollkommen unkompliziert. Man kommt ins Gespräch, lernt ständig was dazu und man lernt neue Leute kennen. Bei einem guten Gespräch – das sich wohlgemerkt nicht immer nur um die Arbeit drehen muss – lässt man sich gern mal etwas vom Arbeitsalltag ablenken, um dann mit vollem Akku wieder erholt weiterarbeiten kann. Dass sowas letztendlich deutlich produktiver ist als stupide Arbeit, muss vermutlich nicht extra erwähnt werden. Kurz: Für alle, die kreativ arbeiten und gern kommunizieren, ist der Erfurter Space genau das Richtige.

veröffentlicht unter: Nutzer Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar schreiben


Noch keine Trackbacks.